Südpfalz Infektionszahlen in Südpfalz stabil

Für eine bundesweite Antikörperstudie wird einer Frau Blut abgenommen.
Für eine bundesweite Antikörperstudie wird einer Frau Blut abgenommen.

Im Landkreis Germersheim ist es bei derzeit 42 positiv auf Corona getesteten Menschen geblieben. Das hat der Kreis Germersheim am Freitagabend mitgeteilt. Die Quarantäne-Maßnahmen bei den Angehörigen einer Freikirche in Schwegenheim scheinen also zu greifen. 484 weitere Tests seien negativ, so die Kreisverwaltung. Jetzt stünden nur noch punktuelle Nachtestungen an.

Die Anzahl der nachgewiesenen Infektionen (187) und der Gesundeten (140) hat sich seit dem Vortag um jeweils drei verringert. Das liegt aber nur daran, dass bei drei Infizierten die Angabe zum Hauptwohnsitz korrigiert worden ist. Fünf Menschen sind an oder mit Corona gestorben.

Im Kreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau sind keine weiteren Infektionen bekannt geworden. Es bleibt bei 226 nachgewiesenen Fällen. 220 Menschen sind wieder gesund, fünf gestorben. Es gibt also nur noch eine aktive Infektion.