Offenbach Diakom: Diakonisches Werk berät Menschen über 60 Jahre

Das Team macht Halt vor dem Offenbacher Rathaus.
Das Team macht Halt vor dem Offenbacher Rathaus.

Das Diakonische Werk wird am Mittwoch, 9 bis 12 Uhr, mit einem Team von Beratungskräften vor dem Rathaus präsent sein. „Diakom“ nennt sich das mobile Beratungsangebot, das es seit Mai an wechselnden Standorten in der Pfalz gibt, um Interessierte ab 60 Jahren über wohnortnahe Seniorenangebote zu informieren. Ziel des Angebots ist, der Isolation und Vereinsamung älterer Menschen entgegenzuwirken. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend sowie von der Europäischen Union. „Wir warten nicht erst ab, bis Ratsuchende unsere Büros aufsuchen, sondern tragen unsere Hilfe dorthin, wo sie benötigt wird“, heißt es in der Mitteilung des Diakonischen Werks. Weitere Infos gibt es online unter www.diakonie-pfalz.de.

x