Landau Corona-Pandemie: Kreis Südliche Weinstraße nun auch in Gefahrstufe Orange

Auch der Kreis wird nun in der Gefahrstufe geführt.
Auch der Kreis wird nun in der Gefahrstufe geführt.

[aktualisiert: 16.40 Uhr] Im Landkreis Südliche Weinstraße gilt wegen des Überschreitens des Grenzwertes von mehr als 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus innerhalb von sieben Tagen nun die Warnstufe Orange. Das hat die Kreisverwaltung am Mittwochnachmittag auf Anfrage der RHEINPFALZ erklärt. Demnach liegt der Sieben-Tages-Inzidenzwert – Stand jetzt – bei 41. Die Kreisverwaltung wird im Laufe des Tages weitere Informationen veröffentlichen.

Die aktuellen Corona-Zahlen

Am Mittwoch meldet das Gesundheitsamt Südliche Weinstraße 19 weitere Corona-Infektionen. Insgesamt wurden 382 Fälle gezählt. 286 Personen sind gesundet, zwei mehr als am Vortag. Auf die Stadt Landau entfallen drei weitere Infektionen. Sechs Menschen sind verstorben.

Bereits am Montag war die Stadt Landau in die Gefahrstufe Orange gerutscht, der Kreis SÜW war ab Montag in der Warnstufe Gelb geführt.