Lokalsport Südpfalz Wer coacht nach Willems?

Nur Anna Schmitz (am Ball) konnte das Tempo mitgehen.
Nur Anna Schmitz (am Ball) konnte das Tempo mitgehen.

«BAD BERGZABERN.» In der Basketball-Oberliga wartet die Damenmannschaft des TV Bad Bergzabern auch nach drei Spielen auf den ersten Sieg. Im Heimspiel gegen den BBC Linz hatten die körperlich und spielerisch klar unterlegenen Kurstadt-Korbjägerinnen ohne Anna Rapp (Urlaub) keine Chance. Endstand: 31:78. Trainer Nils Willems stellte sein Amt zur Verfügung.

Nach zehn Minuten lag der TVB 11:21 zurück. Anna Schmitz (12 Treffer) konnte dem Tempo der Rheinländerinnen als einzige mithalten und zweistellig punkten. Zweiterfolgreichste TVB-Werferin war Sonja Hiegle mit sechs Punkten. Bei den Gästen trafen fünf Spielerinnen häufig. Am Samstag um 17.30 Uhr ist das Schlusslicht aus der Südpfalz beim TV Bitburg zu Gast – ein weiter Weg und wieder eine schwere Aufgabe. Wer das Team betreuen wird, ist noch offen. Der TV Bad Bergzabern ist aktuell auf Trainersuche. Willems stellte aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung. Ihm fehle – wie schon in der Vorbereitungszeit – weiterhin die Zeit für die Trainingseinheiten und Oberligaspiele, so TVB-Sprecherin Lisa Rapp. Anna Rapp wird in Bitburg wohl wieder dabei sein.

x