Lokalsport Südpfalz SG Mörzheim feiert

BAD BERGZABERN. In der C-Klasse Südpfalz West kam Tabellenführer SG Schweigen-Rechtenbach/Oberotterbach auf dem Weg zur Meisterschaft kampflos zu drei weiteren Punkten. Der SV Silz verzichtete am Samstag wegen Personalproblemen. Grund zum Feiern gab es bei der SG Mörzheim/Eschbach, nach dem 9:0-Kantersieg gegen die SG Albersweiler/Eußerthal II kann sie als Tabellenzweiter den Aufstieg in die B-Klasse feiern.

SV Dörrenbach - VfB Annweiler 2:1.

Unter der Leitung der souveränen Schiedsrichterin Mike Trauth entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, bei dem die Gastgeber mehr Torchancen verbuchten. Der VfB versteckte sich nicht und lieferte eine gute Leistung ab. Tore: 1:0 Magnus Kaiser (50.), 1:1 Christopher Peter (65.), 2:1 Jochen Anthes (75.). FV Queichheim II - SV Gossersweiler-Stein/Waldhambach 0:2. Die Gäste können nach mageren Wochen doch noch gewinnen. Queichheim war keineswegs um die zwei Tore schlechter. Die Zuschauer sahen eine ausgeglichene Partie mit dem glücklicheren Ende für den Gast. Tore: 0:1 Niklas Woschko (5.), 0:2 Sebastian Schmitt (85.). TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim - TuS Frankweiler/Gleisweiler/Siebeldingen II 0:1. Acht Gelbe Karten musste der Referee zücken. Als Matchwinner wurde Philipp Lauer mit seinem Tor in der 42. Minute gefeiert. Die Einheimischen hatten vor allem in der Abwehr Vorteile. TuS Wollmesheim - TSV Wilgartswiesen 2:5. Diese Niederlage hätte sich Wollmesheim vor Spielbeginn nicht träumen lassen. Die 40 Zuschauer sahen einen mit viel Elan und großem Einsatz aufspielenden TSV, der im Tabellenkeller unbedingt die drei Punkte mit nach Hause nehmen wollte, um damit letzte Zweifel auszuräumen. Die Einheimischen quittierten in der 79. Minute eine Ampelkarte und eine Minute später noch eine Rote Karte. Torfolge: 0:1/0:2 Torsten Becker (11./13.), 0:3 Dominik Wagner (30.), 1:3 Claudiu-Daniel Iovanescu (33.), 1:4 Wagner (38.), 2:4 Julian Herbst (43.), 2:5 Timo Reinhardt (87.). SV Mörlheim - SV Landau West II 2:1. Die Gastgeber begannen stark, hatten dann aber im Verlauf der Partie erhebliche Schwierigkeiten gegen die von Minute zu Minute sich steigernden Gäste. Unverständlich, dass die Mörlheimer nach der 2:0 Führung nicht den Sack zumachten. Am Ende war es ein schmeichelhafter Erfolg. Tore: 1:0/2:0 Sascha Banspach (10./16.), 2:1 Dominik König (49., Foulelfmeter). SG Mörzheim/Eschbach - SG Albersweiler/Eußerthal 9:0. Das Schützenfest wurde gleich mit der Aufstiegsfeier verbunden. Die Partie wurde für den „Vize“ zum Spaziergang und hätte zweistellig ausfallen können. Tore: 1:0/2:0 Frederik Fuchs (21./33.), 3:0 Philipp Gerau (36.), 4:0 Johannes Bergdoll (37.), 5:0 Joshua Kissel (44.), 6:0 Frey (61.), 7:0 Bergdoll (75.), 8:0 Kim Kissel (77.). 9:0 Fabian Stübinger (80.). |som

x