Lokalsport Südpfalz südpfalz-spots: Fußball: Heimvorteil für Rheinzabern und Insheim

Die Halbfinal-Paarungen im Kreispokal Südpfalz stehen fest: SV Rheinzabern - SV Büchelberg (am Mittwoch, 30. April, 19.15 Uhr), FC Insheim - ASV Landau (Donnerstag, 1. Mai, 14.30 Uhr). (kebe) Im Dienstagsspiel der Kreisklasse Südpfalz C-Ost trennten sich der VfB Hochstadt II und der TuS Knittelsheim II 2:2. Zum Mann des Abends wurde der Hochstadter Christian Rau, kurz vor dem Abpfiff erzielte er den Ausgleichstreffer. Die Knittelsheimer führten durch einen Doppelschlag von Rico Langer (17./48.) mit 2:0, Marco Thomas verkürzte in der 72. Minute. (ohu) In der C-Klasse Südpfalz West gewann die SpVgg Eußerthal ein Nachholspiel aus dem November vergangenen Jahres gegen den SV Gossersweiler-Stein/Waldhambach mit 2:1. Bereits zur Pause stand das Ergebnis fest. Andreas Wagener (17.) brachte die Gäste in Führung. Sebastian Spielberger (37.) und Dominik Würth (40.) drehten den Spieß um. (som) Titelverteidiger SV Olympia Rheinzabern und die SG Schaidt/Dörrenbach ermitteln am Samstag, 15 Uhr, den zweiten Teilnehmer für das Finale der Ü40-Meisterschaft im südpfälzischen Fußballkreis. Das Endspiel bereits erreicht hat die Spielgemeinschaft Kandel/Rülzheim, die sich mit 4:1 nach Elfmeterschießen gegen den TuS Knittelsheim durchsetzte. (som) Nicole Lacher vom RFV Zeiskam gewann beim Turnier in Neunkirchen die erste Abteilung der Springprüfung der Klasse M. Mit der Holsteiner Stute Orietta hatte sie einen Vorsprung von 1,59 Sekunden. Dritte Plätze in L-Springen holten sich Axel Pelz vom RV Gossersweiler-Stein mit dem Hannoveraner-Wallach Gen-to und Ann-Katrin Lüke vom RC Billigheim mit der Hannoveraner-Stute Fantasie. (llw) Die U10-Mannschaft der Talentförderung Südpfalz von DFB-Fußball-Lehrer Hanjo Schellberg in Kandel belegte beim Turnier Copa Sa Pobla in Mallorca nach fünf Spielen den fünften Gruppenplatz. Damit qualifizierte sie sich nicht für die Finalteilname. Schellberg stellte das jüngste Team mit vier U10-, drei U9- und zwei U8-Spielern. Dem späteren Turniersieger RCD Mallorca fügten sie das einzige Gegentor des Turniers zu. „Man konnte bei diesem Turnier erkennen, dass auch im Juniorenbereich der spanische Fußball um einiges voraus ist“, so Schellberg. Im U10-Bereich fielen ihm der Abseitsbereich mit durchgezogenen Linien 20 Meter vor dem Tor sowie die Ballgröße (Größe 3, 58 bis 60 Zentimeter Durchmesser) auf. (rhp) Holger Helck aus Freckenfeld fuhr beim Automobil-Slalom des MSC Wasgau in Pirmasens mit seinem Renault Alpine A 310 in der Klasse der verbesserten Fahrzeuge über 2000 Kubikzentimeter Hubraum auf den fünften Platz. Gepunktet wurde zur Deutschen Automobil-Slalom-Meisterschaft des Neuen Automobil- und Verkehrsclubs (NAVC). (llw)

x