Hintergrund RHEINPFALZ Plus Artikel Jetzt auch Sport unterm Dach der Bürgerstiftung Pfalz

Dagmar Eckel (Mitte) mit (von links) Axel Rolland, Christiane Steinmetz, Stephanie Müller und Ingo Breuer.
Dagmar Eckel (Mitte) mit (von links) Axel Rolland, Christiane Steinmetz, Stephanie Müller und Ingo Breuer.

Die Horst-Eckel-Stiftung hat einen Platz in der Bürgerstiftung Pfalz. „Ein adoptiertes Kind“, sagt Christiane Steinmetz in Klingenmünster. Dagmar Eckel stellt Projekte vor,

Ihr Bub kickt zu Hause an die Wand und nennt immer den Spieler, den er mimt. Dann will er sich andere Spieler einprägen, von Schalke 04 und Werder Bremen. Stephanie Müller aus Rheinfelden,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ies tsi iesiritBwtbnre ndu ni edr hraarecPhmanb ag,tu;&milt tha neei Ide.e usaDar iwrd iK2.d4Bs Eien urnF;mod&ielr tah ies ni der ftHit-sugrenEtclkoS- nnfeduge, ied orv mKerzu rnseut hcaD red guuitu;eBsrtlmngf&r Pzalf me&;suhllcpugft .ist mrgDaa Eec,lk ehatriniCs mtzSnte,ie urMlmu;e&ll dnu

x