Lokalsport Südpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Hallenfußball: U12-Cup mit Freudentränen, vielen Toren und einem überraschten Salzburger

Lautern (in Leibchen) gegen Hoffenheim.
Lautern (in Leibchen) gegen Hoffenheim. Foto: Iversen

Die TSG Hoffenheim hat den 24. Internationalen U12-Junioren-Adidas-Cup in der Rheinhalle Maximiliansau gewonnen. Die Kraichgauer setzten sich im Finale mit 3:1 gegen die Red Bull Fußball-Akademie aus Salzburg durch. 2016 hatte Hoffenheim letztmals das Turnier gewonnen.

Das erste Tor des Turniers fiel nach 20 Spielsekunden. Salzburg ging gegen Maximiliansau in Führung. Die Österreicher, zum 22. Mal beim Turnier, gewannen mit 7:0. Der Turniersieger von 2019 startete

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

itm eirne Nea:rleiedg ahnigehtnUrc vorrel egneg nde .1 FC nuietaKsalesrr mit 0.:2 Frum;ul& eid benuB usa imalMsaaxnuii esttez es hauc egneg mHheoienff 0(,:9) anhctnerighU (0):4 ndu edi ntoRe luTefe 0)6(: neeaildr.gNe

K-CS nud KFsnaCF- cnahme nrBsietiegSmutm in rde eourrdnV nktnone dei ttiem

x