Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 07. August 2018 Drucken

Kreis Südliche Weinstrasse

Neues Leben für alte Bekannte

Herxheim-Hayna: Aus brachliegenden Tabakschuppen lässt sich kein Wohnraum oder kein Geschäft schaffen? Ganz im Gegenteil. Studenten der Universität Karlsruhe präsentieren innovative Nutzungskonzepte für einige der historischen Bauten. Stellt sich nur die Frage , ob aus den Visionen jemals auch Realität werden kann.

Von Ali Reza Houshami

Schmal und hoch sind die Tabakschuppen, die für Hayna so bezeichnend sind wie für fast keinen anderen Ort.

Schmal und hoch sind die Tabakschuppen, die für Hayna so bezeichnend sind wie für fast keinen anderen Ort. ( Foto: Iversen)

Modelle und Zeichnungen konnten die Besucher bei der Abschlusspräsentation im Tabakschuppen von Irmtraud Hirsch bewundern.

Modelle und Zeichnungen konnten die Besucher bei der Abschlusspräsentation im Tabakschuppen von Irmtraud Hirsch bewundern. ( Foto: Iversen)

Mirjam Bögelein schwärmt über die Nutzungsmöglichkeiten, die Tabak-schuppen in ihren Augen haben. Deswegen kann sich die Studentin des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gut vorstellen, mit daraus ein Café zu schaffen, in dem man das Flair …

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Südpfalz-Ticker