Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 10. Juni 2019 - 14:33 Uhr Drucken

Landau-Ticker

Landau: Über 100 Frauen verlassen Kirche während des Gottesdienstes

 Die Frauen diskutierten außerhalb der Marienkirche. Foto: Iversen

Die Frauen diskutierten außerhalb der Marienkirche. Foto: Iversen

Über 100 Frauen haben während des Pfingstgottesdienstes am Sonntag die Kirche verlassen, um für mehr Frauenrechte in der katholischen Kirche zu demonstrieren. Der gesamte Gottesdienst unter Leitung von Dekan Axel Brecht stand im Zeichen der in Münster geprägten Aktion „Maria 2.0“. Brecht sprach nicht nur von deutlich großen Lücken durch das Fehlen der Frauen, sondern „vom Tod der Kirche“. Er wünscht den Frauen, sie mögen „das Feuer des Pfingstfests mitnehmen und sich ihrer Qualitäten bewusst sein“. Maria 2.0 fordert die Erneuerung der katholischen Kirche und die kritische Überprüfung der Leitungsstrukturen.

|hima

Südpfalz-Ticker