Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 13. September 2018 - 15:53 Uhr Drucken

Landau-Ticker

Landau: Bestialischer Gestank in der Stadt

Gülle verursachte in Landau einen bestialischen Gestank. Foto: dpa

Gülle verursachte in Landau einen bestialischen Gestank. Foto: dpa

In Landau stinkt’s –und das gewaltig. Ein Passant hat am Mittwochmorgen bei der Polizei angerufen und größere Güllepfützen an der Queichheimer Brücke gemeldet. „Die Güllelachen wurden durch den fließenden Verkehr verteilt und erstreckten sich vom Marienring über die Brücke bis zu den Grabengärten“, berichtet die Polizei. Die Gülle trocknete zwar schnell ein, verursachte aber einen bestialischen Gestank.

Der Verursacher ist noch unbekannt



Die Stadt Landau beseitigte schließlich die Fäkalienreste auf der Straße. Da bei den Rückständen auch Papierreste dabei waren, gehen die Beamten davon aus, dass ein Güllefahrzeug eine Klärgrube entleert und bei der Abfahrt Teile der Ladung verloren hatte. Der Verursacher ist jedoch noch nicht bekannt. Hinweise nehmen die Polizisten telefonisch unter der Nummer 06341 2870 entgegen.
|kjp

 

 

Der neue Messenger Service



Der neue Messenger Service



Südpfalz-Ticker