Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 13. September 2018 Drucken

Landau

Landau: Auf der Horstbrücke wird es eng

Von Sabine Schilling

Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt! Blick auf die Horstbrücke Richtung Horst, auf der der ganze Verkehr rollen wird.

Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt! Blick auf die Horstbrücke Richtung Horst, auf der der ganze Verkehr rollen wird. ( Foto: van)

In der kommenden Woche wird die eine Hälfte der Horstbrücke in Landau für den Verkehr gesperrt: vom Horst aus stadteinwärts. Drei Jahre sollen Abriss und Neubau der Verbindung dauern. Radfahrer müssen dann generell absteigen. Das kritisierten die Grünen im Hauptausschuss.

Eigentlich sollte der Hauptausschuss am Dienstag nur über die Kosten von knapp 76.000 Euro für zwei Ampeln entscheiden, die den Rettungsdiensten während der Bauzeit mittels eines Piepsers grünes Licht an der Baustelle einleiten, wenn sie angefahren kommen. Dann springt die Ampel schneller um, der Verkehr kann abfließen und die Helfer kommen besser …

Südpfalz-Ticker