Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 09. Dezember 2019 - 11:45 Uhr Drucken

Germersheim-Ticker

Karlsruhe: Decken und Matratzen dämpfen Einbruchsgeräusche

Einbrecher dringen in ein Wohnhaus ein, durchwühlen die Zimmer und flexen einen Stahllschrank auf. Die Beute ist noch unklar.

Einbrecher dringen in ein Wohnhaus ein, durchwühlen die Zimmer und flexen einen Stahllschrank auf. Die Beute ist noch unklar. ( Archivfoto: rhp)

Bei einem Einbruch in ein in der Gewann „Oberroßweide“ hinter dem Hofgut Scheibenhardt gelegenen Wohnhaus haben unbekannte Täter im Zeitraum von Donnerstag auf Freitag alle Zimmer durchwühlt und einen Stahlschrank vermutlich mit einem Winkelschleifer geöffnet. Was genau abhandenkam, ist laut Polizeibericht noch offen. Mittels Werkzeugeinsatz sind die Unbekannten über ein Kellerfenster eingedrungen. Vermutlich als Sicht- und Schallschutz wurden vor den mutmaßlichen Flexarbeiten Decken und Matratzen an den umliegenden Fenstern angebracht. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Karlsruhe übernommen, die um Zeugenmeldungen bittet, Telefon 0721 666-5555.

|rhp

Südpfalz-Ticker