Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 11. Juni 2018 - 09:59 Uhr Drucken

Germersheim-Ticker

Germersheim: Wegen 70-Euro-Strafzettel fast in Haft

Weil er längere Zeit einen Strafzettel nicht bezahlt hatte, musste ein 33-Jähriger nun fast ins Gefängnis. Foto: DPA

Weil er längere Zeit einen Strafzettel nicht bezahlt hatte, musste ein 33-Jähriger nun fast ins Gefängnis. Foto: DPA

Einer Haftstrafe entgangen ist ein 33-jähriger Autofahrer am Montagmorgen, der einen ausstehenden Strafzettel nun bezahlt hat. Bei einer Routinekontrolle während der Streifenfahrt kontrollierten zwei Polizisten den Autofahrer in der Zeppelinstraße. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Mann noch ein Haftbefehl wegen des nicht Bezahlens eines Strafzettels vorlag. Der Mann entging letztlich der Vollstreckung des Haftbefehls, in dem er das Bußgeld in Höhe von 70 Euro entrichtete. Somit musste der 33-Jährige nicht in die Justizvollzugsanstalt und durfte seine Fahrt fortsetzen. |wim

 

 

Südpfalz-Ticker