Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 03. Mai 2019 - 20:36 Uhr Drucken

Landau-Ticker

Eschbach: Vier Verletzte nach Brand des Sportheims - Bürgermeister bittet um Hilfe

(Foto: Van)

 Foto: Feuerwehr

Foto: Feuerwehr

[Aktualisiert 14 Uhr Uhr] Das Sportheim des ASV Eschbach hat am Freitag gegen 20 Uhr angefangen zu brennen. Das teilt die Polizei mit. Die Ursache ist bislang unklar. Das Feuer hat sich schnell über das gesamte Gebäude ausgebreitet, berichten die Beamten. Das Sportheim sei komplett zerstört worden. Vier Menschen wurden verletzt. Sie hätten leichte Rauchvergiftungen erlitten. Wie hoch der Schaden am Gebäude ist, sei noch ungewiss. Weil die Polizei den Einsatzort absperren musste, gab es zwischen 20 und 22 Uhr Staus. Die Polizei Landau und die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. |ccd

Der Ortsbürgermeister von Eschbach, Frank Laux (parteilos), hat sich auf Facebook zu dem Brand geäußert. Er bittet die Bürger um Unterstützung: "Ein trauriges Ereignis hat heute unsere Ortsgemeinde heimgesucht. Aus bislang unbekannten Gründen ist im Innenbereich des Sportheim unseres ASV Eschbach ein Brand ausgebrochen. Innerhalb von ca. 3 Std war das Gebäude ein Raub der Flammen. Ein wichtiger sozialer Treffpunkt, in dem sich viele Menschen getroffen haben, wurde uns von den Flammen geraubt. Aber nicht nur ein wichtiger Treffpunkt wurde ein Raub der Flammen, es gingen viele alte Fotografien und Erinnerungen verloren. Liebe Bürgerinnen und Bürger, Freunde und Gönner des ASV Eschbach, als Ortbürgermeister rufe ich Sie auf zusammenzurücken, an der Seite unseres Sportvereins zu stehen und den Wiederaufbau durch Spenden oder in anderer Weise mit zu unterstützen.!

Südpfalz-Ticker