Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 24. März 2020 - 16:15 Uhr Drucken

Landau-Ticker

Coronavirus: Starker Anstieg der Fallzahlen in Landau

Blick in ein Krankenzimmer im Notkrankenhaus in der Integrierten Gesamtschule in Landau.

Blick in ein Krankenzimmer im Notkrankenhaus in der Integrierten Gesamtschule in Landau. (Foto: van)

Bei den nachgewiesenen Corona-Infektionen gibt es einen weiteren Anstieg der Fallzahlen: Am Dienstag um 15 Uhr gab es in den Landkreisen Südliche Weinstraße und Germersheim sowie der Stadt Landau 94 (84) bestätigte Infektionen. Zahlen in Klammern geben den Wert vom Vortag an. Im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau sind es 57 (49) bestätigte Fälle. Zwei Infizierte stammen aus der Verbandsgemeinde Annweiler (1), fünf aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern (5), acht aus der Verbandsgemeinde Edenkoben (8), neun aus der Verbandsgemeinde Herxheim (9), zwei aus der Verbandsgemeinde Landau-Land (2), vier aus der Verbandsgemeinde Maikammer (3), neun aus der Verbandsgemeinde Offenbach (9) und 18 (12) aus der Stadt Landau. Während also in den meisten Verbandsgemeinden die Fallzahlen stagnieren, gab es in Landau einen Anstieg um 50 Prozent (sechs Fälle). Alle ermittelbaren Kontaktpersonen werden vom Gesundheitsamt über die Infektion informiert.

Der Landkreis Germersheim meldet 37 (35) bestätigte Fälle in den Städten Wörth und Germersheim sowie den Verbandsgemeinden Hagenbach, Rülzheim, Bellheim, Jockgrim, Lingenfeld und Kandel.

Mehr zum Thema

|boe