Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 26. März 2020 - 10:46 Uhr Drucken

Landau-Ticker

Bundeswehr bearbeitet zwei Amtshilfeersuchen aus Südpfalz

Die Südpfalzkaserne in Germersheim.

Die Südpfalzkaserne in Germersheim. (Foto: van)

Der Bundeswehr liegen zwei Amtshilfeersuchen aus der Südpfalz vor. Das erste des Kreises Südliche Weinstraße betrifft eine Intensivstation mit 24 Betten in einem leerstehenden Flur des Krankenhauses in Bad Bergzabern, so Oberstleutnant Stephan Klose vom Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis in Bonn. Die Anfrage sei als eilig eingestuft, sie sei bereits in der Bewertung und es laufe eine Ressourcenprüfung. Das zweite Amtshilfeersuchen des Kreises Germersheim beziehe sich auf ein Notkrankenhaus mit 100 Betten in der Südpfalzkaserne in Germersheim. Allerdings werde diese auch für Bundeswehr-Rückkehrer aus dem Ausland benötigt, die dort in Isolation gingen. Trotz dieses Vorbehalts werde auch dieses Ersuchen geprüft.

|boe