Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 18. April 2019 - 12:46 Uhr Drucken

Germersheim-Ticker

Bellheim: Aufgebrachte Bürger stürmen Gemeinderat

Über 50 Bürger kamen zumeist mit dem Fahrrad zum Gemeinderat. Foto: Mele

Über 50 Bürger kamen zumeist mit dem Fahrrad zum Gemeinderat. Foto: Mele

Der Sturm auf die Sitzung des Ortsgemeinderats Bellheim am Mittwochabend war so nicht vorauszusehen. Deutlich über 50 aufgebrachte Knittelsheimer Bürger kamen, zumeist mit dem Fahrrad zum Bellheimer Rathaus, um ihrem Unmut über gleichzeitige Sperrung der Ortsdurchfahrten in Bellheim und Offenbach zum Ausdruck zu bringen. 20 bis 30 Kilometer Umwege, für Berufspendler zweimal täglich, seien eine Zumutung, sagen die Knittelsheimer. Zudem sind davon auch soziale Dienste, wie Pflegedienst oder Essen auf Rädern betroffen und die Erreichbarkeit von Ärzten und Apotheken, Schulen, Kindergärten und Geschäften ebenfalls. Eigentlich wollte sich der Rat mit einem CDU-Antrag für begleitende Sofortmaßnahmen zur Sperrung der oberen Hauptstraße befassen, denn auch für Bellheimer Bürger greift die kilometerlange Umleitung, wenn sie von einem Ende des Ortes ans andere gelangen wollen.
Alternative Vorschläge seien dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) bereits vorgelegt, aber allesamt negativ beschieden worden, berichtet Ortsbürgermeister Paul Gärtner. Zudem sei die Ortsgemeinde die falsche Adresse für den Protest.

|mele

 

 

Südpfalz-Ticker