Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 08. Januar 2019 - 12:48 Uhr Drucken

Landau-Ticker

Annweiler: Parteiloser Weißenbach will Stadtbürgermeister werden

Karl Martin Weißenbach Foto: van

Karl Martin Weißenbach Foto: van

Karl Martin Weißenbach heißt der zweite Kandidat für das Amt des Stadtbürgermeisters in Annweiler. Der Parteilose hat seine 50 Unterstützenunterschriften zusammen. Darunter auch Amtsinhaber Thomas Wollenweber (SPD), wie er berichtet. Er trete aber bewusst unabhängig ohne Parteiunterstützung an, sagt er. Der 61-jährige ehemalige Berufskraftfahrer – ein schwerer Arbeitsunfall zwang ihn vor neun Jahren in die Frührente – hat zwar noch keine kommunalpolitische Erfahrung, aber einige Idee für Annweiler. Sparen, um die Finanzen in den Griff zu kriegen, mehr Gewerbeansiedlungen und mehr sozialer Wohnraum nennt er als Ziele. Sollte er am 26. Mai gewählt werden, will er die Zusammenarbeit mit den Bürgern und Vereinen intensivieren. Der Vater eines Sohnes ist Mitglied im Verein Zukunft Annweiler und im Karnevalsverein. Seit 19 Jahren lebt er in der Trifelsstadt. Die FWG hat bereits Stadtratsmitglied Dirk Müller-Erdle als ihren Kandidaten für das Stadtbürgermeisteramt nominiert. |höj

Südpfalz-Ticker