Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 14. Januar 2020 - 16:09 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Unfall bei Annweiler: Mann gerät auf B 10 wegen Schwächeanfalls mit Auto auf Gegenfahrbahn

Der Unfall ereignete sich zwischen Kostenfels- und Staufertunnel.

Der Unfall ereignete sich zwischen Kostenfels- und Staufertunnel. ( Foto: picture alliance / Stefan Puchne)

Die B 10 war am Dienstag wegen eines Unfalls bei Annweiler rund zwei Stunden voll gesperrt. Das hat die Polizei auf Anfrage der RHEINPFALZ mitgeteilt. Demnach waren ein 54-jähriger Fahrer und drei weitere Insassen mit einem Auto in Fahrtrichtung Pirmasens unterwegs. Der Fahrer erlitt plötzlich einen Schwächeanfall. Er geriet mit dem Wagen zwischen Kostenfels- und Staufertunnel auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen eine Leitplanke. Der Fahrer eines Lastwagens versuchte noch, dem Wagen auszuweichen. Dennoch kollidierte der Lkw mit dem Auto. Trotz des Unfalls wurde niemand verletzt. Schaden: rund 8000 Euro. Gegen 16.30 Uhr konnte die Bundesstraße wieder freigegeben werden. Die Sperrung hatte für Behinderungen gesorgt.

|ansc

Südpfalz-Ticker