Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 03. Dezember 2019 - 15:52 Uhr Drucken

Kusel-Ticker

Wolfstein: Kurioser doppelter Unfall auf Parkplatz Im Tauchental

Das Auto der Unfallverursacherin musste mit einem Kran geborgen werden.

Das Auto der Unfallverursacherin musste mit einem Kran geborgen werden. ( Foto: Meyer/Frei)

Eine Unachtsamkeit beim Ausparken hat in Wolfstein gestern zu einem außergewöhnlichen Unfall auf dem Parkplatz Im Tauchental geführt. Wie Arno Heeling, Leiter der Polizeiinspektion Lauterecken, auf Anfrage der RHEINPFALZ berichtete, wollte die Autofahrerin gegen 10.30 Uhr Ausparken, wobei der Wagen durch besagte „Unachtsamkeit“ nach vorne die Böschung „hinabschoss“ und gegen einen auf der unteren Ebene geparkten Wagen prallte. Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. Das Auto der Unfallverursacherin musste nach Polizeiangaben per Kran geborgen und anschließend abgeschleppt werden. Kurios: Wie Heeling weiter berichtet, waren die Beamten noch mit der Unfallaufnahme beschäftigt, als es auf eben jenem Parkplatz erneut krachte. Ein Verkehrsteilnehmer hatte beim Ausparken einen anderen Wagen touchiert. Beide Parteien hätten sich aber geeinigt, die Beamten vor Ort lediglich zur Beratung hinzugezogen.

|rhp/dbu

Kusel-Ticker