Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 Drucken

Landkreis Kusel

Untersuchung: Vor Einschulung

«Kusel.»Wie jedes Jahr ist im Kreis Kusel die Einschreibung der Schulanfänger für das kommende Schuljahr (2019/2020) durchgeführt worden. Da bei vielen Eltern Ängste und Unsicherheiten bezüglich der Einschulung ihres Kindes bestehen, bietet die Erziehungs- und Familienberatungsstelle im Haus der Diakonie in der Marktstraße 31 in Kusel in der Woche vom 25. bis 29. März Einschulungsuntersuchungen mit ausführlicher Elternberatung an.

Das Kind wird dabei in einer unterrichtsähnlichen Situation bei der Bewältigung verschiedenster Anforderungen von qualifizierten Fachkräften beobachtet. In der anschließenden Elternberatung werden nicht nur der kognitive, sondern auch der emotionale und soziale Entwicklungsstand des einzelnen Kindes berücksichtigt. Es können sowohl „Kann“-Kinder angemeldet werden, bei denen eine vorzeitige Einschulung geplant ist, als auch schulpflichtige Kinder zur Abklärung eventuell bestehender Entwicklungsauffälligkeiten. Diese Kinder können dann bis zum Schulbeginn noch durch gezielte Fördermaßnahmen unterstützt werden.

Info

Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 06381 422900 Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr entgegengenommen. Anmeldeschluss ist der 18. Februar. |rhp/ba

Kusel-Ticker