Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 09. August 2019 Drucken

Kreis Kusel

„Tag des Judos“ im Rahmen des Ferienprogramms der VG Lauterecken-Wolfstein

Von Sabrina Schreiner

Wie Judo aussieht, wenn man’s kann, demonstrierten Christoph Schlicher (links) und Nick Böttcher. Foto: M. Hoffmann

Wie Judo aussieht, wenn man’s kann, demonstrierten Christoph Schlicher (links) und Nick Böttcher. Foto: M. Hoffmann

Neben Fitness und Geschick erfordert Judo auch Disziplin und Respekt vor dem Gegenüber. Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein vermittelten Trainer Christoph Schlicher und seine Judoka spielerisch das richtige Aufwärmen, Dehnen, Fallen und die ersten Würfe.

„Hopp, da ist ja meine Oma schneller“, feuerte Trainer Schlicher die Kinder lachend an, barfuß die Matte zur Begrüßung und Eröffnung der Judostunde zu betreten. Vor den ersten Aktionen erklärte der erste Vorsitzende des Judoclubs Offenbach-Hundheim, Manfred Peters, dass Judo seine Ursprünge aus China habe. Dort sei das Volk von zahlreichen …

Kusel-Ticker