Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 Drucken

Landkreis Kusel

Region aktuell: Weichen für Globus und Möbel Martin gestellt

Die Stadt hat Zielabweichungsverfahren für die geplante Erweiterung des Globus Bau-, Garten- und Getränkemarktes sowie ein ebensolches für Möbel Martin beantragt. Der Baumarkt weist 17.700 Quadratmeter Verkaufsfläche auf, Globus will auf 19.500 erweitern. Im Zuge dessen will die Stadt den Bebauungsplan ändern und die Fläche des Marktes als Sonderbaufläche ausweisen. Das benachbarte Möbelhaus will die Verkaufsfläche von 24.000 auf 35.000 Quadratmeter vergrößern. Die Stadt will einen Bebauungsplan „Möbel Martin“ aufstellen und den Standort als Sondergebiet ausweisen. Der Bauausschuss befürwortet die Pläne. Mit der Globus-Erweiterung seien Versorgung der Einwohner und Erhalt der Arbeitsplätze gesichert, Martin erhalte Planungs- und Investitionssicherheit für die weitere Entwicklung.

Der Fernsehsender Arte zeigt in der Sendung „Karambolage“ am Sonntag, 20. Januar, 18.55 Uhr, einen Beitrag über das Rhönrad. Mitgewirkt hat Gerd Häßel (Reichenbach-Steegen), der sich seit Jahren dem Thema widmet und ein Rhönradmuseum aufbaute. Rhönrad-Erfinder Otto Feick ist in Reichenbach-Steegen geboren, die Eltern lebten in Glan-Münchweiler, er selbst dann in Kaiserslautern und Ludwigshafen, wo er das Sportgerät erfand. Häßel wurde von einem Filmproduzenten aus Berlin kontaktiert, der für den Kultursender Arte den Beitrag über Feick und seine Erfindung gedreht hat. |ts

Kusel-Ticker