Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 - 12:03 Uhr Drucken

Kusel-Ticker

Kusel: Kleiner Fehler wird Autofahrer zum Verhängnis

 Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Ein „kleiner Verkehrsverstoß“ wurde einem Autofahrer am Donnerstagvormittag in Kusel zum Verhängnis. Wie die Polizei mitgeteilt hat, beobachtete eine Streifenbesatzung das Fehlverhalten des Fahrers und führte daraufhin eine Verkehrskontrolle durch. Dabei habe sich dann allerdings herausgestellt, dass der Fahrer keinen gültigen Führerschein besitzt und das Auto seiner Ehefrau nicht hätte fahren dürfen. Nach Angaben der Ordnungshüter wurden zwei Strafverfahren eingeleitet: Eines gegen den Fahrer, wegen unerlaubten Fahrens ohne gültigen Führerschein, und eines gegen die Ehefrau, die die Fahrt als Halterin des Wagens nicht hätte zulassen dürfen. |dbu

 

 

Kusel-Ticker