Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 15. Januar 2019 Drucken

Kusel: Kultur Regional

Die Iren von der Bergstraße

Auswanderermuseum Oberalben beim Irischen Abend voll besetzt

Warten mit Spielfreude und auch eigenen Kompositionen auf: die Musiker der Irish-Folk-Band „Waiting for Frank“.

Warten mit Spielfreude und auch eigenen Kompositionen auf: die Musiker der Irish-Folk-Band „Waiting for Frank“. ( Foto: Sayer)

Irische Musik und irisches Bier – dies ist schon seit Jahren das Erfolgsrezept des Oberalber Museumsfördervereins. Die Band „Waiting for Frank“ gastierte am Samstagabend zum 13. Mal im Auswanderermuseum.

Zwei Stunden vor Beginn des Konzertes kamen die ersten Gäste, alle Sitzplätze waren schnell besetzt. Der Irische Abend mit der aus dem Raum Bergstraße kommenden Band gehört neben den beiden Kunsthandwerkermärkten an Ostern und in der Vorweihnachtszeit sowie dem Jazzfrühschoppen mit der Schnapka-Connection zu den vier festen Terminen des Museums. Ferdinand Ledwig aus Dennweiler-Frohnbach hatte die Band einst empfohlen und seit ihrem ersten Auftritt darf „Waiting for Frank“ stets im Januar wiederkommen. Die Musikern begeisterten des Publikum sowohl mit bekannten irischen Lieder als auch mit einigen eigenen Kompositionen. |say

Kusel-Ticker