Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 17. Januar 2019 Drucken

Kusel

Aus dem Landkreis: Internet-Ausfall durch Autounfall

170 Haushalte in Kusel und angrenzenden Orten waren in den vergangenen Tagen teilweise ohne Internet und Telefon, die Leitungen von Vodafone Kabel Deutschland waren gestört. Auf Anfrage der RHEINPFALZ erläutert die Vodafone-Pressestelle die Ursache: Am Montagabend um 19.15 Uhr sei bei einem Autounfall an der Ecke Marktstraße/Weiherplatz in Kusel ein Verteilerkasten beschädigt worden. Erst am Dienstagmorgen um 7 Uhr war das Netz „provisorisch entstört“. Gestern wurde der Verteilerkasten komplett ausgetauscht, weswegen Internet und Telefon ab dem frühen Nachmittag wieder außer Betrieb waren. Die Arbeiten liefen zum Redaktionsschluss noch, sollten allerdings am Abend beendet werden.

Die Autobahnpolizei hat am frühen Mittwochmorgen auf der A 62 bei Glan-Münchweiler einen 30-jährigen Transporter-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Zeugen hatten sich gemeldet, weil der Mann in Schlangenlinien gefahren war. Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz ergab ein Atemalkoholtest 1,87 Promille. Auf den 30-Jährigen kommt jetzt ein Strafverfahren zu.

In der Mittagszeit wurde am Dienstag ein Mann mit seinem Transporter in Offenbach-Hundheim kontrolliert. Ein Drogentest fiel positiv aus, berichtet die Polizei. Er erhält er eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Zwölf Stunden später, um Mitternacht, wurde ein Autofahrer in Odenbach mit 0,88 Promille angehalten, was ebenfalls eine Anzeige zur Folge hat. |dbö

Kusel-Ticker