Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 09. November 2018 - 17:31 Uhr Drucken

Kusel-Ticker

Altenglan: Tödlicher Sturz aus dem Fenster

Die Kriminalpolizei hatte ermittelt. Symbolfoto: Hartschuh

Die Kriminalpolizei hatte ermittelt. Symbolfoto: Hartschuh

Ein 67-jähriger Mann aus Mühlbach ist am Montagmorgen aus dem Fenster gestürzt und gestorben. Vermutlich hatte er seinen Rollladen reparieren wollen. Wie die Kriminalpolizei auf Anfrage erst am Freitag mitteilte, gibt es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung, auch einen geplanten Selbstmord schließen die Beamten aus. Sie hatten die Leiche am Montagmorgen sichergestellt und ermittelt. Eine Obduktion sei jedoch nicht erforderlich gewesen.

Wollte Rollladen reparieren



Die Polizisten gehen von einem Unglücksfall aus. Alles deute darauf hin, dass der 67-Jährige seinen Rollladen reparieren wollte, der immer noch hake. Er habe wohl das Gleichgewicht verloren und sei dann auf den Gehweg vor seinem Haus gestürzt, erklärte die Polizei. Ein Notarzt, der am Montagmorgen mit dem Rettungshubschrauber am Sportplatz gelandet war, konnte nicht mehr helfen. |dbö

Der neue Messenger Service



Kusel-Ticker