Großbundenbach RHEINPFALZ Plus Artikel Wulf Pippart wird neuer Pfarrer – mit einer Einschränkung

Wechselt vom Schuldienst am Zweibrücker Hofenfels-Gymnasium auf die seit rund anderthalb Jahren vakante Pfarrstelle der protesta
Wechselt vom Schuldienst am Zweibrücker Hofenfels-Gymnasium auf die seit rund anderthalb Jahren vakante Pfarrstelle der protestantischen Kirchengemeinden Großbundenbach und Wiesbach: Wulf Pippart.

Wulf Pippart wird ab September neuer Pfarrer der protestantischen Kirchengemeinden Großbundenbach und Wiesbach. Er wechselt vom Schuldienst am Zweibrücker Hofenfels-Gymnasium auf die seit rund anderthalb Jahren vakante Pfarrstelle.

Wulf Pippart werde dem Kirchenbezirk lediglich zur Dienstleistung zugewiesen, er sei nicht der Stelleninhaber, betont Thomas Holtmann, Dekan des Kirchenbezirks Homburg,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

fau r.agfnAe aMn umnkoe;nl& ctnih a,gsne sasd die lSeetl jeztt bszttee rewed, dnen reni rofmla eis ies nctih tt.eeszb l:onnamHt &nudoqaM;b widr den teesidUchrn abre hticn ilo;g&zgsr remne.k nDe fedPsntriar wrdi ripatPp im Rnhema des tanaDrgsiefuset voll clm&;aumfinughl em.hcan rE iwrd ihldilce

x