Heltersberg RHEINPFALZ Plus Artikel Supermarkt: Eine Lösung zeichnet sich ab

Dort, wo früher das Gasthaus Jägerslust stand, soll ein Mehrfamilienhaus mit 14 Wohneinheiten entstehen. Im Erdgeschoss fände de
Dort, wo früher das Gasthaus Jägerslust stand, soll ein Mehrfamilienhaus mit 14 Wohneinheiten entstehen. Im Erdgeschoss fände der Supermarkt Platz.

Vor einem halben Jahr schloss der Supermarkt in Heltersberg. Jetzt besteht die Chance, diese Lücke in der Nahversorgung zu schließen.

Der Gemeinderat hat zugestimmt, ein Investor will die Räume anbieten, und der Anbieter MyEnso Supermarkt ist bereit, nach Heltersberg zu kommen – vorausgesetzt die Bürger möchten das

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nud ndis rsetihreis i,etebr dsa issathchefcgeoesnnl zpoKetn metnutg.iarz nI dre auizi-gtMnS ateth erd rteeslrergHeb a,rdGemeinet der vno nnigeB na nihter emd kotrjPe asntd, mlcnhoa u,blrt&ta;mgfike ads nvo eemeediitseGn uas saell egtan dirw, um ned krpmeaurtS nis orfD uz bnre.gin oW ntsie ads aasshGtu J&a

x