Pirmasens-Land RHEINPFALZ Plus Artikel SPD: Spitze der Verbandsgemeindeverwaltung hat ein Sprachproblem

Die SPD kritisiert, dass es in der Verbandsgemeindeverwaltung ein Kommunikationsproblem auf der Führungsebene gibt.
Die SPD kritisiert, dass es in der Verbandsgemeindeverwaltung ein Kommunikationsproblem auf der Führungsebene gibt.

Die Generalabrechnung blieb am Montagabend in der Sitzung des Hauptausschusses der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land aus. Es ging erneut um die Anlage von zwei Millionen Euro bei der Pleite-Bank Greensill. Nichtöffentlich ging es um die Arbeit der Verwaltung.

„Die SPD-Fraktion hatte den Wunsch, das Thema Greensill-Anlage noch einmal öffentlich zu behandeln“, informierte Bürgermeisterin Silvia Seebach (CDU) am Dienstag. Ursprünglich war vorgesehen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni rde uginztS lu;ebm&ru eid rSkrutut dnu ewberistAeis rde bdtenineewvrsmrenguValegad uz eisiund.kter Da es ieb derise nsokiDsusi mu elntSel ndu snePrnoe ,ggni stuesm si,e edn eboagnrV rde nudgGdenmoieren hernpceset,dn hnfm&ohfnt;cltciiuel hfmlrgt;ueu& .neredw

nctRliiienh umru;fl&am

x