Merzalben Sitzgarnituren spendiert

Für müde Wanderer und Radfahrer gibt es zwei neue Rastplätze.
Für müde Wanderer und Radfahrer gibt es zwei neue Rastplätze.

Für müde Wanderer und ausgepowerte Fahrradfahrer gibt es zwei neue Erholungsplätze bei Merzalben.

Wer im Ringelstal eine Rast braucht, dem steht dort eine massive Sitzgelegenheit zur Verfügung. Man trifft auf den Ausruheplatz, wo sich Rundwanderweg und Fahrradweg im Ringelstal kreuzen. Eine Tour über den Ringelsberg führt hier auch nach Leimen. Die zweite Sitzmöglichkeit steht am stark frequentierten Weg zum Winschert-Aussichtsfelsen. Beide Garnituren wurden gespendet. Eine spendierte die örtliche Jagdgenossenschaft, die zweite der Heimat-und Kulturverein, wofür sich Ortsbürgermeister Michael Köhler bedankte. Die Garnituren wurden von den Gemeindearbeitern aufgestellt.