Kreis Südwestpfalz Schlägerei: Polizei fahndet mit Phantombild

DELLFELD. Nach der Schlägerei nahe dem Dellfelder Scheunenfest in der Nacht auf den 31. Mai hat die Polizei nun ein Phantombild veröffentlicht. Wie zuletzt am 7. Juni berichtet, hatten sechs Männer in zwei Autos auf der Zufahrt zum Scheunenfest in Dellfeld vier junge Männer verprügelt. Alle vier Opfer hatten Verletzungen am Kopf und im Gesicht erlitten.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte zwischenzeitlich eine genauere Beschreibung eines der sechs Täter erlangt und ein Phantombild gefertigt werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie bittet nun um Hinweise. Wer Angaben zu der abgebildeten Person machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Zweibrücken, Telefon 06332/9760, in Verbindung zu setzen. Das Motiv für die Schlägerei ist noch nicht bekannt. (bfl/Foto: Polizei)

x