Wallhalben RHEINPFALZ Plus Artikel Rechtsexperte wundert sich über Widersprüche gegen Wallhalber Straßenbeiträge

Der Ausbau der Hofstattstraße – hier ein Foto vom August 2018 – wurde mit den wiederkehrenden Beiträgen bezahlt.
Der Ausbau der Hofstattstraße – hier ein Foto vom August 2018 – wurde mit den wiederkehrenden Beiträgen bezahlt.

Wiederkehrende Beiträge für den Straßenausbau (WKB) und Wallhalben. Eine gefühlt unendliche Geschichte, die am Mittwoch zum wiederholten Male den Kreisrechtsausschuss in Pirmasens beschäftigte.

Was sich zwischenzeitlich geklärt hat: Die Satzung, die die WKB in Wallhalben regelt, ist gesetzeskonform. Der Kreisrechtsausschussvorsitzende Christian Schwarz informierte, dass

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sad sniagetwethulVrrgc in aesttduN im eDembzre ide lgKae senie lalshablWer eeggn dei WKB bgiweeaens b.eha asD hVereglauwtrcsgtin ehba chsi erhs eliv rbeitA mhagcte, edi aSzntug nugea huc.trehultdec Dsa itlrUe sit strtg&.ke;hcfralmui

Es ehge chtni mu edi ies,znhtSnagatlu se eghe hacu thinc m

x