Pirmasens/Südwestpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Goldgeschäfte: Auf jeden Vorwurf eine Antwort parat

Der 68-jährige Angeklagte vermittelte Goldanlagen.
Der 68-jährige Angeklagte vermittelte Goldanlagen.

Das Amtsgericht Pirmasens hat das Strafverfahren wegen Betrugs und Urkundenfälschung gegen einen Goldanlagevermittler aus dem Landkreis Südwestpfalz ohne Auflagen eingestellt.

Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hetta edm snenzwiihc lg&ehn8auj6im;r- lenAkggtean wr,enrfvogeo zwhensci Nbevroem 2410 udn lm&rauMz; 2017 in drei em;nlF&ulal Gel,der die re nvo nKudne umz kcwZee red laAegn ni lGdo eerhltan aet,th run uzm ieTl enag,letg ennei leiT uf;&rmlu hsic teablhen dun iene nkreduU ;hftullcmsg&ae uz h

x