Kreis Südwestpfalz Erneute Kandidatur nur ohne Parteien

Der 69-jährige Rentner Helmut Schmitt, verheiratet und Vater drei erwachsener Töchter, hatte sich einen Namen als Fußballfunktionär gemacht, bevor er 2009 Bürgermeister von Bottenbach wurde. Das will er auch bleiben.

Er ist CDU-Mitglied, tritt aber als Einzelbewerber an. Einen Gegenkandidaten hat er diesmal nicht. Für Schmitt stand außer Frage, dass er nur dann noch einmal kandidiert, wenn der Gemeinderat ohne Parteienlisten gewählt wird. Ganz oben auf seiner Agenda steht die „Dorfheizung“. Hier läuft derzeit die Machbarkeitsstudie. Drei Windräder im Bereich des Huberhofes sollen kommen. Die Leichenhalle soll saniert werden. Auch soll ein Rasengräberfeld mit Urnenplätzen geschaffen werden. Saniert wird auch die in die Jahre gekommene Grillhütte. Schmitt ist sicher, dass mit bürgerschaftlichem Engagement und mit Spenden auch in den kommenden fünf Jahren etwas bewegt werden kann. (dan/Archivfoto: Danner)

x