Vinningen/Südwestpfalz Dank für Pflegefamilien im Landkreis

Großer Andrang herrschte beim Sommerfest an der Kletterwand.
Großer Andrang herrschte beim Sommerfest an der Kletterwand.

Das Grill- und Spielfest der Abteilung Pflegekinderdienst des Landkreises Südwestpfalz am Sonntag auf dem Freigelände der Felsalbhalle Vinningen hat Tradition. Es war die 19. Veranstaltung und wird laut Teammitarbeiterin Martina Kallmeyer natürlich auch im kommenden Jahr mit dem Fest zum „20-Jährigen“ eine Neuauflage erfahren.

Zusammen mit ihrem Kollegen Thomas Monz führte Kallmeyer Landrätin Susanne Ganster über das Festgelände. Sie war gekommen, um sich bei 160 gemeldeten Familien mit derzeit 144 Pflege- und Adoptivkindern zu bedanken und mit diesen Gespräche zu führen. Das diesjährige Spielfest stand unter dem Motto „Wasserspaß“. Doch im Gegensatz zum Vorjahr, wo man sich noch nach einer Abkühlung sehnte, war es in diesem Jahr kühl und es wehte ein spürbarer Wind.

Die Mitarbeitenden des Pflegekinderdienstes hatten dennoch ein buntes Programm mit Bastelangeboten, Kletterwand und Hüpfburg für die Kinder und ihre Familien angeboten. Die Vinninger Landfrauen sorgten für das leibliche Wohl. Sie freuen sich schon, im kommenden Jahr das 40. Jubiläum für den Pflegekinderdienst des Landkreises ausrichten zu dürfen. Begonnen hatte in Vinningens Felsalbhalle alles mit der „Pflegekinderweihnacht“.

x