Südwestpfalz/SÜW/Kreis Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel 51 Kilometer lange Schneise durch die Pfalz

Auf dem Rohrlagerplatz bei Saalstadt werden die 18 Meter langen Stahlrohre gebogen. Winkel bis zu 15 Grad können mechanisch gebo
Auf dem Rohrlagerplatz bei Saalstadt werden die 18 Meter langen Stahlrohre gebogen. Winkel bis zu 15 Grad können mechanisch gebogen werden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

18 Meter lang, 6000 Kilogramm schwer, ein Meter Durchmesser: die mehr als 200 Stahlrohre, die an der Landstraße bei Saalstadt lagern, sind imposant. Im nächsten Jahr soll durch die Rohre Gas von Norden nach Süden strömen. Eine Pipelinestrecke von 51 Kilometern Länge wird derzeit in der Pfalz erneuert.

Es ist ein anspruchsvolles Projekt, für das die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen. Die Trans Europa Naturgas Pipeline (TENP) führt nicht nur durch die Kernzone des Pfälzerwaldes,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wo esorndeeb u;hahSsatgnzzicem&lmn .neeglt sE sit ucah ieen crofapgiohst fnhaoreederdrus baAgufe. s;odq&Eub bigt hauccitebnhs esrh arpluscnvhlose roh,&iuqeTlldec;ibee gtas nameBuagar ohtLar efefrfP nov dre pOen driG peuEro GmbH OE(G) uas Esnes und ntnne beihaeerclT und eilSlag.ent l;dqFo;u&mu&urb deej lSlgeitae gtib es nei rasspatee ounatu;lqep,Bz&dko t;gl&fmuu er iebm ercsahurgmp;se&sePl ma rsngtDaoen na dun enntn sad oehrgenV ni niedse eiBhnrece denls;tuqdoibtkh.ciril&;oqgu& eaDnben gbit se Bhcieere mti semnhlca isrtnibeAetesfr udn snaePags ni ecwrhs z&ngchlmauue;giml riTa.rne

iDe EOG tsi itm 51 ePtorzn an erd nLeluegiutenmgi&smituer;n TNEP GmHb mp;&a oC. KG ieeg,tbilt 49 ztenroP mut&ah;ll dsa slieehcgb tehrnemnUen yx.sFul OGE nvwtrttaoeer ide lnugaPn dnu end auB sed p-sliyPSenstemei nud trgau;lm&t ide eleiilnag trotwuarenVng lmf;&uur nde e,erBitb eid unuee,gtrS dne Asubua ndu die rrtunagmVke sed getnLt.iuezsens

ufA red eSckert tnawrete tuhhtzuccfialsehranc ueseafnrnrrdoeHgu drun mu dsa Bihrr;upa&teseervmsnloa nud erbdnosee atrauN 0002 .ieeGtbe Dei lnhRtueriog erutq neuHeatprvehkdasrr dre ,iRn

x