Hainfeld RHEINPFALZ Plus Artikel Darum kann der Dorfladen an der Weinstraße nicht überleben

Gerade die Dampfnudeln kamen im Hainfelder Dorfladen gut an. Doch die Umsätze sind seit Langem rückläufig, sagt Vereinsvorsitzen
Gerade die Dampfnudeln kamen im Hainfelder Dorfladen gut an. Doch die Umsätze sind seit Langem rückläufig, sagt Vereinsvorsitzende Eva Brüning.

Initiatoren von Dorfläden holen sich meist Rat in Hainfeld ein. Das dortige Modell ist so etwas wie ein Musterbeispiel für sie. Doch nach drei Jahren muss der Verein die Reißleine ziehen.

Donnerstags ist Dampfnudel-Tag im Hainfelder Dorfladen. Und die Pfälzer Spezialität zieht. Das verrät ein Blick in die Kasse. „Das ist unser umsatzstärkster Tag“, sagt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Eav n;B.inrguu&lm Sei sit eid iedztoesrnV dse ersneiV cekW nud es,bbE erd ied cihuRlietlm;ku&ma na red ignW;s&iletrazes vor ired eJarnh uz munee benLe t.weeckre reD dosVrtna ath arzw ielve B&mg;lreruu mi e,uul;mk&cRn die ilenla cnosh urchd eihr gil&ie;gibMumadttleers den Verien znaifen

x