SÜW RHEINPFALZ Plus Artikel Corona und Krebs: Forschungslamas finden Altersruhesitz in Südpfalz

Lamas bilden ganz besondere Antikörper. Ebenso wie Haie, aber die sind für Wissenschaftler etwas unhandlich.
Lamas bilden ganz besondere Antikörper. Ebenso wie Haie, aber die sind für Wissenschaftler etwas unhandlich.

Vier Jahre standen sie in Belgien im Dienste der Wissenschaft. Nun finden vier Lamas des Pharma-Riesen Sanofi in Waldhambach ihren Altersruhesitz. Im Blut der Zotteltiere verbirgt sich etwas Winziges, auf das Forscher riesige Hoffnung setzen.

Seit vergangenem Jahr betätigt sich eine Herde der Pfalz-Lamas in Waldhambach als tierische Rasenmäher.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sE sit dsa retse oneepgjeutrskdBwi mit dne iKleedamn ni ldnanePR.-zlhiaf laBd werend edi ctha loteieerttZ nuee Mihorebnwte knbemo.me eDnn vrei asLam asu eeilgnB deenwr fau rde iWede iinn.zehee Udn isedes atQtteur its tsewa azgn s.eBnedores u&;ibqdWor mekoembn &q,ualrmLoCd-oa;aosn krmotnemite -PamaLapa

x