BAD BERGZABERN Bad Bergzabern macht bei lokal.help mit

Mit der Initiative lokal.help wollen Kommunen und Kreise die lokale und regionale Wirtschaft während der Corona-Krise stützen. Auch Bad Bergzabern macht jetzt mit.

Viele Geschäfte mussten wegen der Corona-Krise per staatlicher Anordnung vorerst schließen. Die fehlenden Einnahmen könnten einige kleine Geschäftsleute in die Pleite treiben. Deshalb haben die Stadtwerke Annweiler und die Stadt selbst lokal.help ins Leben gerufen. Am Donnerstag ist die Non-Profit-Plattform online gegangen, wir berichteten am Freitag. Nur einen Tag später sind nun auch die Stadtwerke Bad Bergzabern hinzugestoßen. Sie übernehmen für die ganze VG Bad Bergzabern die Organisation und das Sponsoring, wie Stadtwerke-Geschäftsführer Christian Müller mitteilt.

Die Idee hinter dem Projekt ist einfach: Die Bürger kaufen über die online-Plattform Gutscheine bei den dort registrierten Betrieben, damit die Geschäftsleute zumindest etwas an Einnahmen haben, lösen ihn aber erst später ein, wenn die Krise überwunden ist.

Info

http://lokal.help.de
x