Kusel Wieder kein Serenadenkonzert

Das Serenadenkonzert im historischen Ambiente von Burg Lichtenberg wird es nicht geben. Es wurde, wie im vergangenen Jahr, coron
Das Serenadenkonzert im historischen Ambiente von Burg Lichtenberg wird es nicht geben. Es wurde, wie im vergangenen Jahr, coronabedingt abgesagt.

Auch in diesem Jahr wird es im Juni kein Serenadenkonzert des Westpfälzischen Symphonieorchesters geben. Die Veranstalter haben es coronabedingt abgesagt. Das Serenadenkonzert ist neben dem Herbstkonzert der frühsommerliche Auftritt des Westpfälzischen Symphonieorchesters im Musikverein Kusel, der, wenn es das Wetter zulässt, auf Burg Lichtenberg stattfindet. Vor zwei Jahren gab es das bis dato letzte Konzert dieser Art, das sogar in die Kuseler Fritz-Wunderlich-Halle verlegt werden musste wegen großer Hitze. 2020 folgte erstmals die Absage wegen der Corona-Pandemie.

x