Kreis Kusel Trippstadter Triumph

(krmi). In der Fußball-B-Klasse Kaiserslautern-Donnersberg Süd feierte die TSG Trippstadt ein 5:2 Sieg beim SC Siegelbach. Der VfR Kaiserslautern II bleibt nach dem 1:0-Sieg gegen den TuS Schmalenberg Spitzenreiter.

Kaiserslautern SV Neuhemsbach - TuS Erfenbach II 3:2. Die Erfenbacher kamen gut ins Spiel und gingen durch die Treffer von Berisha und Hartmann mit 2:0 in Führung (22./25.). In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Gastgeber deutlich und kamen durch Fauss zum Anschlusstreffer (63.). In der Schlussphase drehten die Hausherren die Partie durch die Tore von Osmani und Doll (80./85.). TuS Schmalenberg - VfR Kaiserslautern II 0:1. In einer ausgeglichenen Partie versäumten es beide Mannschaften lange, ihre Chancen zu nutzen. In der Schlussphase erzielte Marc Sauder in der 88. Minute den glücklichen Siegtreffer für den VfR II. ESC West Kaiserslautern - GW Hochspeyer 2:0. Die Gastgeber gingen durch einen verwandelten Foulelfmeter von Schmitt in Führung (10.). In der 22. Minute erhöhte Tsemo Kom auf 2:0. Ein Spieler der Gastgeber sah in der 26. Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte. Anschließend spielten die Gäste engagiert, allerdings gelang ihnen kein Treffer. TuS Olsbrücken - Fatihspor Kaiserslautern 3:3. Fatihspor ging per Foulelfmeter bereits früh in Führung. Kurz darauf glich Denzer für Olsbrücken aus. Nachdem Fatihspor zur wiederholten Führung kam, erzielte Krüger den 2:2-Ausgleich. Nach Wiederanpfiff gingen die Gäste erneut in Führung, konnten diesen Vorsprung aber nicht halten, weil Gödtel zum 3:3-Endstand traf. SC Siegelbach - TSG Trippstadt 2:5. Zur Halbzeit lagen die überlegenen Gäste mit 1:0 in Führung. In der 51. Minute erhöhte Trippstadt auf 2:0. Nachdem Andre Wolf zum Anschluss traf, kamen die Trippstadter zu zwei weiteren Treffern. In den Schlussminuten verwandelte Jonas Jung einen Foulelfmeter zum 2:4. In der 90. Minute schossen die Gäste das 5:2 zum verdienten Sieg. Torschützen Trippstadt: Lukas Jörg (3) und Schmitt (2) .

x