Kusel Spontankonzert: Ehepaar Lotschütz gastiert in der Vinothek

Kathrin und Manuel Lothschütz.
Kathrin und Manuel Lothschütz.

Die „Hutmacher-Sommerabende“ wird es in diesem Jahr nicht geben. Thorsten Barz , Betreiber der Vinothek Rotenturm auf dem Kochschen Markt, will stattdessen als Teil der „Kuseler Sommermusik“ sogenannte Spontan-Konzerte, also kurzfristig organisierte Musikabende anbieten.

„Das sollen eher gemütliche Abende mit guter Musik werden, bei denen man sich unterhalten und etwas essen oder trinken kann“, erklärt Barz und preist unter anderem die selbstgemachten Erdbeer-Caipirinhas (mit und ohne Alkohol) an, die serviert werden.

Das erste Spontankonzert findet am kommenden Freitag satt. Dann will das bekannte Musikerehepaar Kathrin und Manuel Lothschütz unter ihrem Künstlernamen DoubLotschütz für einen kurzweiligen Abend „voller romantischer und schwungvoller Songs“ sorgen. Die beiden Berufsmusiker haben Hits von Roxette, Sarah Connor, U2, Coldplay, Pink und anderer namhafter Künstler im Gepäck.

Für das Konzert stehen 100 Sitzplätze zur Verfügung, die reserviert werden müssen. Barz erweitert dafür den Sitzbereich vor seiner Vinothek. Um die von der Stadt für die Kuseler Sommermusik aufgebaute Bühne zu nutzen, wie es das Schalander bei seinen Konzerten tut, seien seine Veranstaltungen nicht groß genug, sagt Barz.

Info

Einlass ist ab 17 Uhr, die Musik beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird eine Hutsammlung zugunsten der Künstler geben. Weitere Informationen und Reservierung unter Telefon 06381 9969440 (auch per WhatsApp).

x