Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel Spontane Teilnahmen an Turnieren werden künftig schwieriger

Niklas Keil vom TTC Kreimbach-Kaulbach verpasste bei der Bezirksrangliste unlängst nur knapp einen Spitzenplatz. Auch er benötig
Niklas Keil vom TTC Kreimbach-Kaulbach verpasste bei der Bezirksrangliste unlängst nur knapp einen Spitzenplatz. Auch er benötigt künftig für die Teilnahme an einem solchen Wettbewerb die neue Turnierlizenz.

Es wird ab dem 1. Juli nicht einfacher für die Vereinsfunktionäre. Die neu eingeführte Turnierlizenz mit fünf Modellen wirft ihre Schatten voraus. Das führt nicht bei allen Spielern und Klubs zu Lobeshymnen.

Die Vereine wurden in der vergangenen Woche bereits umfassend vom Vizepräsidenten Sport des Pfälzischen Tischtennisverbandes (PTTV), Peter Baumann, über die neue Turnierlizenz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.trefnmirio niE ia;llrzsuutcemz&h Aafundw hestt rnebeniesdso &;mfuulr ied wsnrheaEnec nis uasH, aslenligrd annk iedsre hacu nru gniemlia nsie.

dGeare bnee bneah giinee eSrplie sed sabgtuesbgeeAi an edr rnstkirsleaBgzie des nrnebkteTszsihicis zetWslpfa rodN m.mgeeninltoe sNakli Ke,il aFi

x