Altenglan Spendenlauf mit Rekordergebnis

Der Spendenlauf 2014.
Der Spendenlauf 2014.

Die Realschule plus in Altenglan hat in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal den jährlichen Spendenlauf für die „Aktion hilfreich“ veranstaltet. Dieses Projekt wurde von der gemeinnützigen Gesellschaft „Direkt für Kinder “ ins Leben gerufen, um bedürftige Kinder in der Region und im Land zu unterstützen.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren fand aufgrund der Corona-Pandemie jedoch keine Großveranstaltung statt. Ersatzweise liefen die Schüler der Realschule plus versetzt über mehrere Wochen innerhalb des normalen Sportunterrichtes. Trotz der veränderten Umstände konnte die Schule dabei ihren persönlichen Rekord von 4000 Euro aus dem Jahr 2014 nun übertreffen. Mit dem Jubiläumslauf wurden 4400 Euro eingenommen.

Da wegen der Pandemie zehn von zwölf fest terminierten Schul-Spendenläufen für „Direkt für Kinder“ abgesagt wurden, verzichtete der Förderverein auf einen Anteil und der Kompletterlös wird weitergereicht. Das rette vielen Kindern Weihnachten und den Start ins nächste Jahr, erklärt Edith Wingenfeld, Gründerin und Geschäftsführerin von „Direkt für Kinder“. eab