ESSWEILER RHEINPFALZ Plus Artikel Rettungshubschrauber: Segelflieger mit älteren Rechten

Ein ADAC-Rettungshubschrauber im Einsatz.
Ein ADAC-Rettungshubschrauber im Einsatz.

Erst die Segelflieger, dann der Naturschutz. So in etwa argumentiert die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd in Sachen Rettungshubschrauber-Standort Eßweiler.

Den dauerhaften Betrieb auf der Anlage

des resrnopfvetLitus tshie ide Obere gneew red zu thituubneertaescgzN ithcn srambetzu, iew sei ma esiDtgna eiemtgittl hat. ieD ieeglefSergl ntönnke nur dahsebl hrein oSptr ni wiel edr tatStlrzpa tbseier iets 6193 ntbeiereb ewdre ovr gswAsuiuen dre tibehe.tczeguS hesbtet os ehGneiprSc-SDr Naor ete.hSkwicr niese Ugfnam ndu tim meein rhcraHuusbeb tchin uz evhnreieg.lc

enrsnesedtU tah dre Rta vno rmseewIil im resnekrbDoenisrg ma gnbdsertnoaenDa ue,mgsittzm sasd hcsi edi imedenGe um ide ttSrnuaeogini eds uuebrsHsahcbr fua dme drgnitoe zaFpgtllu iEn ttADr-VAeCerer sasd ncah ewi rov hemrree otStdnrea in edr .eensi

x