Altenglan RHEINPFALZ Plus Artikel Pro-Moto-Chef Philipp Dittlinger: Aus der Bank in den Motorradladen

Philipp Dittlinger (links) berät Mark Sommer beim Kauf neuer Motorradstiefel.
Philipp Dittlinger (links) berät Mark Sommer beim Kauf neuer Motorradstiefel.

Inhabergeführt: Eigentlich wollte Philipp Dittlinger einen Motorradhelm für seine Freundin kaufen. Dann aber ließ er sich überreden, gleich den ganzen Laden zu erwerben. Und so hat der Bankfachwirt seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Eine Motorradtour nach Norwegen kann eine tolle Sache sein. Herrliche Landschaften und gute Straßen laden zum ausgiebigen Cruisen ein. Es kann im Norden aber auch nass werden. Sind dann die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

otstriorlfdeaMe inhct mhre azng tsesad,ricwh mhula&;lt shci dre &iszSlg;ap ueicltdh ni enzn.erG iseeD nEgarhurf elibb auhc rkMa moemrS tchin rasrpte a;&sndh lsweabh re canh eirnse klkRuuhre&c;m aus egrwenNo eib roP oMot ni aAglnlnte iuh.oaevstbrce nI der Hnffunog, ni dme gcsma&hhcafuetF;l

x