Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Kaiserslauterer sammeln bereits Erfahrungen mit Solarbänken

Die Solarbänke sind in Kaiserslautern gefragt: 5000 Aufladungen und 3000 W-Lan Nutzungen werden jährlich registriert.
Die Solarbänke sind in Kaiserslautern gefragt: 5000 Aufladungen und 3000 W-Lan Nutzungen werden jährlich registriert.

Beim Thema Solarsitzbänke scheiden sich im Landkreis die Geister. Mögliche Kosten und die Angst vor Vandalismus schrecken viele Gemeinden ab. Es lohnt sich, einen Blick nach Kaiserslautern zu werfen. Dort wurden bereits Erfahrungen gesammelt.

Jetzt ist es endgültig: Neun der insgesamt 23 Gemeinden in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal verzichten freiwillig auf die bislang heiß diskutierten smarten Solarbänke. In den restlichen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

41 eriegOnednmst ehnngieg loslen edi &Bmklaenu; gtutlflesae e:dwenr Drnaruet nids t,rekAnhelicn olnsrBb,o;r&um rle;&umBk,unc rwteeltDii, uw-nr&l,Meucn;Gellamih i,esrG echlstanH, ;ru,elmuHflf& c,ihlnewatiNsrzdee irQbhac,un nbhl&ucSrgn,mee;o Kru&megb;ulebl, ramWdolh und .Kelaohrbctt

x