Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Infos zur Stadt und ihrer Straßen: Schilder mit QR-Codes weisen den Weg

Kleines Schild, große Wirkung – dank QR-Code, der zur Wissenswelt führt. Die erste Plakette, die direkt zu Infos etwa über Namen
Kleines Schild, große Wirkung – dank QR-Code, der zur Wissenswelt führt. Die erste Plakette, die direkt zu Infos etwa über Namensgeber von Kuseler Straßen führt, ist im Schleipweg angebracht worden. Montiert hat es Karl-Franz Vroegen. Links Jochen Hartloff, rechts Ulrich Ernst.

Warum heißt der Schleipweg Schleipweg? Die Antwort darauf liefert das Internet, direkt hin zur Information führt ein Schildchen mit einem QR-Code. Wer ihn scannt, bekommt die Infos auf dem Mobiltelefon angezeigt. Laut Noch-Stadtbürgermeister Jochen Hartloff sind bereits etliche der Schildchen angebracht worden.

Karl-Franz Vroegen, Leiter des städtischen Bauhofs, hatte am Freitag das erste Schild am Schleipweg montiert. Wer den QR-Code darauf mit dem Handy scannt, gelange zu einer Internetseite mit Hintergrundinformationen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wate zur ,Nneguesmbagn lettul&ra;emru mergterdeiumr;a&sSblttu Jonehc rtf.floaH eDi lehirSdc nlseol nahc ndu anhc ni red eagznn Sttda lieertvt behtgrnaac denwr.e t&dlihNru;uacubqlom&; slms;umu&en riw tmi nde gmilEurmnne;&etu hc,rpsene wnne es schi mu tiisshorhce Gm;ueau&ebdl ql&

x